Fortbildung  /  14.11.2018  -  15.11.2018

Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen

Die Fortbildung zielt darauf ab, den Teilnehmern aktuelle Kenntnisse über
die Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen zu vermitteln.
Dazu wird zum einen ein breiter Überblick über die vielfältigen Thermoprozesse
bei der Herstellung von Keramiken, Metallen und Gläsern und
die dazu eingesetzten Industrieöfen gegeben. Zum anderen werden die
neusten Messverfahren vorgestellt, mit denen die Veränderungen des Erwärmungsgutes
und die Verhältnisse im Ofen in-situ analysiert werden
können. Schließlich werden moderne Methoden, mit denen die Prozesse
aus Sicht des Bauteils (Fokus Produktqualität) oder der Gesamtanlage (Fokus
Ressourcen- und Energieeffizienz) gezielt optimiert werden können,
vorgestellt.


Zielgruppe der Fortbildung sind Ingenieure und Techniker, die in ihrem
Unternehmen für Planung und Betrieb von Thermoprozessen oder Thermoprozessanlagen
bzw. für die Steigerung von Ressourcen- und Energieeffizienz
zuständig sind.

 

Weitere Informationen

 

DGM

Flyer