Workshop  /  13.11.2017  -  14.11.2017, 15:00 - 19:00 Uhr (Montag) und 9:00 - 12.00 Uhr (Dienstag)

Thermoprozesstechnik – Ergebnisse aus dem F&E-Projekt EnerTHERM

Vom 13. bis 14.11.2017 veranstaltet das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau den Workshop "Thermoprozesstechnik – Ergebnisse aus dem F&E-Projekt EnerTHERM".

Im F&E-Projekt EnerTHERM wurden Methoden und Materialien entwickelt, mit denen die Energie- und Kosteneffizienz industrieller Wärmebehandlungsverfahren signifikant gesteigert werden kann, ohne dass die Produktqualität beeinträchtigt wird. Das Projekt wurde am Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL vor 5 Jahren gestartet und ist nahezu abgeschlossen. Es wurde mit insgesamt 9,5 Mio. Euro vom Bayerischen Wirtschaftsministerium gefördert. U. a. wurden neue Hochtemperaturmessverfahren und Computersimulationsverfahren sowie Isolations- und Fügematerialien für Thermoprozesse entwickelt. Die Ergebnisse möchten wir im Workshop vorstellen und mit Ihnen künftige Entwicklungen diskutieren.

Der Workshop hat zwei Schwerpunkte. Der Schwerpunkt „Prozessoptimierung“ richtet sich in erster Linie an industrielle Anwender von Wärmebehandlungen aus der Metall-, Keramik und Feuerfestindustrie. Der Schwerpunkt „Ofenkomponenten“ ist in erster Linie für Ofenbauer
sowie Zulieferer gedacht. Beide Veranstaltungstage können unabhängig voneinander besucht werden.

Anmeldung + Programm: Einladungsflyer

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Projekt-Webseite: www.htl-enertherm.eu