F&E-Dienstleistungen:

Charakterisierung

F&E-Dienstleistungen:

Charakterisierung

Mechanische Prüfverfahren

Für die mechanische, thermo-mechanische und thermo-physikalische Prüfung stehen alle gängigen Testverfahren zur Verfügung. Proben werden entsprechend den jeweiligen ASTM oder DIN / EN Normen entnommen und präpariert, z. B. zur Bestimmung der

  • Zug- und Druckeigenschaften (z.B. Festigkeiten und -steifigkeiten nach DIN EN 658-1, DIN 15156, DIN 1007, ASTM C1273 ASTM C1359)
  • Scherfestigkeiten (DIN EN ISO 14130, DIN EN 12289)
  • Dreipunkt- und Vierpunkt-Biegefestigkeiten und -steifigkeiten (DIN EN 658-3, DIN EN 843-1, ASTM C1161, ASTM C1341)
  • Torsionseigenschaften (DIN 14869-1, ASTM D5279)
  • Kerbschlagzähigkeit nach Charpy (DIN EN ISO 142-2)
  • Kerbschlagbiegeeigenschaften bei Metallen (DIN EN 10045-1)
  • Ritzfestigkeiten von Schichten (DIN EN 1071-3)
  • Härtemessungen nach Rockwell (DIN 51917) oder Vickers (DIN EN 843.4)

Zur Bestimmung von mechanischen Werkstoff- und Bauteil-Eigenschaften werden angepasste Prüfaufbauten speziell für die jeweiligen Bauteile entwickelt und eingesetzt. Dabei werden die Messergebnisse durch Vergleiche mit geeigneten Normen abgeglichen bzw. durch Finite-Elemente Modellierung validiert.

Die thermischen Prüfungen werden mit Standardmethoden oder mit speziellen, am HTL entwickelten ThermoOptischen Messanlagen (TOM) durchgeführt.

Leistungsangebot:

  • Mechanische Prüfung an Proben aus Keramik, Metall oder Verbundwerkstoffen
  • Drei-Punkt- und Vier-Punkt-Biegebruchprüfung gemäß DIN EN und ASTM Normen
  • Druck-/Zugprüfung gemäß DIN EN und ASTM Normen
  • Schwingfestigkeit
  • Bestimmung der Bruchzähigkeit, Bruchenergie
  • Faserbündelzugfestigkeit, Gewebezugfestigkeit, Einzelfaserzugfestigkeit nach DIN EN 1007
  • Ball on Ring-Test, Doppelringtest
  • Bestimmung von Weibull-Parametern und Elastizitätsmoduli
  • Bestimmung der interlaminaren Scherfestigkeit an Schichtverbundwerkstoffen (ILS)
  • Mechanische Prüfungen im Temperaturbereich von Raumtemperatur bis 1500°C (Biege-, Druck-, Zug-, Schwingfestigkeit) gemäß DIN EN und ASTM Normen
  • Interpretation der Untersuchungsdaten im Dialog mit Kunden oder Projektpartnern
  • Erstellung von Prüfberichten

 

 

Hier finden Sie den Flyer

 

Mechanische Prüfungen